GORILLA GYM HAMBURG
Kampfsport auf St. Pauli

Herzlich willkommen im GORILLA GYM HAMBURG, der Kampfsportschule auf St. Pauli.

Neben den Kampfkunst- und Kampfsportarten Kung Fu, Thaiboxen, Boxen, Grappling und MMA bieten wir mit unseren Kursen für AY10-Kraft-Yoga und Tai Chi ein umfassendes Programm zum Gesundbleiben.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Kung Fu Training für Kinder. Für Kinder ab einem Alter von ca. vier Jahren sind wir seit über 12 Jahren erfolgreich als Teil des außerschulischen Sportangebots im Stadtteil tätig und bekannt.

Schauen Sie sich um - aber am besten nicht nur lesen, sondern zum Probetraining vorbei kommen und mitschwitzen!

KUNG FU
Kampfkunst aus China

"Kung Fu" ist der allgemeine Begriff für die chinesischen Kampfkünste, man kann ihn mit "Harte ... weiterlesen

THAIBOXEN
Kampfsport aus Thailand

"Muay Thai Boxen" oder "Thaiboxen" gehört zu den Kampfkünsten Thailands und ist Nationalsport und Kulturgut ... weiterlesen

GRAPPLING
Grappling ist unter anderem auch bekannt unter "Submission Wrestling", "No-Gi" Gi Judoanzug , "Combat Wrestling" ... weiterlesen

MMA
Mixed Martial Arts

Beim MMA Mixed Martial Arts handelte es sich -zunächst- eigentlich nicht um eine eigenständige Sportart, ... weiterlesen

KINDERTRAINING
Kung Fu für Kinder

Im Kindertraining wird über die reine Bewegung hinaus auch die geistige und ethische Entwicklung der ... weiterlesen

AY10 - KRAFT-YOGA
Langsam ist das neue Schnell

Langsam ist das neue Schnell: Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht in der Superslow Methode plus ... weiterlesen

TAI CHI
Körperarbeit in Harmonie

Das Tai Chi, in anderer Schreibweise auch "Tai Ji Quan", ist ein eigenständiger Kung-Fu-Stil, dessen ... weiterlesen

© 2014-2016 GORILLA GYM HAMBURG - Impressum

Aktuell

Leider fällt unser für den 03.+04.06. geplantes MMA-Seminar mit Peter Sobotta aus.

Peter hat am Sonntag bei der UFC- Fight Night in Stockholm gekämpft und beeindruckend durch TKO in der zweiten Runde gegen Ben Saunders gewonnen.

Leider hat er sich im Kampf aber auch an der Hand verletzt und muß diese Woche operiert werden.

Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben. Wir holen das auf jeden Fall nach! Wir werden versuchen, nächste Woche mit Peter einen neuen Termin abzustimmen.

Bis dahin gute Besserung für Peter. (Und: war'n geiler Kampf, Peter!)

Am Wochenende also Unterricht nach Stundenplan.